periana - Das GourmetKontor - Zur Startseite
Zum Warenkorb
Warenkorb
Suche:
Olivenöl Essig Gewürze Feinkost Wein/Sekt/Secco Spirituosen Divers Gutscheine - Geschenke

 Neueste Produkte
 Meist gekaufte
 Meist aufgerufen
 Mein Merkzettel
 Warengruppen
 Geschenkservice



Login:
KundenNr:
Kennwort:
Anmeldung dauerhaft:


Kundenkommentar:
~~~WOOOW~~REIBUNGSLOS!~~`GUTER Deal~~~!@!~~TOOOP~~







Glühwein - das Richtige für die kalte Jahreszeit Glühwein - das Richtige für die kalte Jahreszeit
Ob mit oder ohne Schuss - das ideale Getränk in der kalten Jahreszeit.
OBaem ...
Olivenöl Aceite Periana Extra Vergine

Periana

Periana liegt in Andalusien / Spanien, grob zwischen Granada und Malaga.
Der Ort liegt am Fuß der Sierra Alhama, in der Nähe der Schlucht Boquete de Zafarraya, einem von der Natur geschaffenen Durchlass, in einem leicht abfallenden Gelände, das bis nach Vélez reicht und mit dem der Stausee La Viñuela einen Farbtupfer in die Gegend setzt.
Periana ist umgeben von Obstplantagen und Olivenhainen, berühmt wegen seiner Pfirsiche und dem Olivenöl von hoher Qualität.
Urkundlich erwähnt wurde Periana erstmalig 1761; beim Erdbeben 1884 wurde Periana teilweise zerstört und danach wieder aufgebaut. Olivenöl Aceite Periana Extra Vergine

Wissenswertes über Periana

Fläche: 59 km²
Höhe: 550 m
Entfernung nach Malaga: 57 km
Entfernung zum Mittelmeer: 26 km
Durchschnittstemperatur: 16°C
Sonnenstunden pro Jahr: 2825
Niederschlagsmenge pro Jahr: 620 l/m²
Einwohnerzahl: 3524
Volksbezeichnung: Perianenses

Feste und Traditionen in Periana

Am letzten Sonntag im März oder am ersten Sonntag im April wird er Tag des Verdial-Olivenöls gefeiert.
Am 15. Mai findet das Fest zu Ehren des San Isidro statt.
Die „Feria“ (das Volksfest) findet in der zweiten Augusthälfte statt, und
am letzten Sonntag im Juli wird der „Día del Melocotón“ (Tag des Pfirsichs) begangen.

Tag des Verdial-Öls:
Dieses Fest, das von touristischem Interesse für die Provinz ist, wurde zum ersten Mal im Jahr 2000 begangen. Es soll das ausgezeichnete Öl, das eine goldene Farbe und hervorragenden Geschmack besitzt, bekannt machen.
Das Fest ist dem besten der Olivenöle gewidmet: dem Verdial-Öl. Es beginnt mit einem Mühlenfrühstück auf dem Kirchplatz, wo kleine Ölflaschen aus Periana und Mondrón verteilt werden – aus den Ölfabriken von San Isidro de Periana und San José Artesano de Mondrón. Mittags werden typische Produkte der Gemeinde verkostet. Am Nachmittag wird die Auszeichnung „Olivo verdial“ verliehen, was mit Auftritten und volkstümlichen Märschen umrahmt wird.

Gastronomie in Periana

Die typischen Gerichte sind Varianten des Gazpacho (kalte Gemüsesuppe), der Ajoblanco (kalte Mandelsuppe mit Knoblauch und Trauben oder anderem Obst), dem Cocido Malagueño (Eintopf nach Malaga-Art), dem Choto (Zicklein) und den Callos (Kutteln).
Natürlich empfiehlt es sich, in der Saison Pfirsiche zu bestellen. Zum Nachtisch werden örtliche Süßspeisen angeboten, unter denen der Bizcocho (Biskuit), die Tortas de Aceite (in Öl gebackene Fladen), die Torta romana (Kuchen) und die Mantecados (Buttergebäck) besonders zu erwähnen sind.
Es gibt mehrere Olivenfabriken, sowohl in Periana als auch im anliegenden Mondrón, von denen man sagt, dass sie das beste Öl von Malaga herstellen. Auch die Pfirsiche haben einen anerkannten Ruf.

Sehenswürdigkeiten in Periana

Das heutige Dorf ist relativ modern, weil es wegen des erwähnten Erdbebens völlig neu aufgebaut wurde. Zu seinen wichtigsten Bauten zählt die Kirche Iglesia de San Isidro Labrador im Neo-Mudejarstil, mit drei Schiffen, die von Spitzbögen begrenzt sind und deren Fassade aus Ziegelstein besteht. Zu erwähnen sind auch die Marktplätze von Lomilleja und la Fuente, wo sich das Rathaus befindet.
Besuchen Sie auch die nahegelegenen Baños de Vilo (Bäder von Vilo): Es erwartet Sie ein arabisches Bad mit kalzium- und stickstoffhaltigem Wasser von hoher Qualität, das eine Temperatur von 21 Grad hat und dessen heilende Kräfte besonders für Hautkrankheiten geeignet sind. Das gleichnamige Dorf wird gegenwärtig völlig restauriert.

Unsere Öle werden nach höchsten Standards hergestellt und verarbeitet.
So werden z.B. die Oliven für die Öle der höchsten Qualitätsstufe von Hand vom Baum gepflückt. Unverzüglich nach der Ernte kommen die Oliven in die eigene Verarbeitung. Dabei werden die Kerne entfernt und anschließend werden die Oliven kalt und schonend gepresst. So entsteht ein sehr säurearmes, vitaminreiches Olivenöl mit einem hohen Anteil an Antioxidantien.
Dieser hohe Aufwand wird belohnt durch ein hervoragendes, jährlich mit hohen Auszeichnungen versehenes Olivenöl, das zu den besten Olivenölen Spaniens gehört.

zur Seite 2
Videos zu Periana:

Bilder von Periana - Für eine vergrößerte Darstellung mit der Maus über das Bild fahren.


Weitere Infos finden Sie unter www.aceite-periana.de

Webcam auf Periana mit Blick auf den Stausee von der Cantueso Ferienanlage

Das Wetter in Periana

Offizielle Homepage von Periana


Kundenservice
  • Änderungen an der Webseite
  • Periana / San Isidro
  • Informationen Olivenöl
  • Gourmetkoch Sascha Friedrichs
  • Rezepte
  • Literatur
  • Bezugsquellen
  • Verschiedenes periana - DGM Partner 1

    periana :: Tel: 07242/936160 :: Email: info@periana.de